Allergologie by Erika von Mutius (auth.), Priv.-Doz. Dr. Werner Heppt,

By Erika von Mutius (auth.), Priv.-Doz. Dr. Werner Heppt, Priv.-Doz. Dr. Harald Renz, Priv.-Doz. Dr. Martin Röcken (eds.)

Show description

Read or Download Allergologie PDF

Best german_6 books

Logistik der Zukunft — Logistics for the Future

Vor dem Hintergrund der steigenden Bedeutung der Logistik f? r den langfristigen Unternehmenserfolg stellt die vorausschauende Entwicklung und Gestaltung zuk? nftiger logistischer Strukturen und Prozesse eine wesentliche Anforderung und zugleich ein entscheidendes Wettbewerbsinstrument dar. Mit der in diesem Buch vorgestellten Methodik zur Zukunftsforschung in der Logistik werden Unternehmen in die Lage versetzt, selbst?

Wissensbasierte Netzwerke im Finanzsektor: Das Beispiel des Mergers & Acquisitions-Geschäfts

Angesichts einer dynamischen Umwelt gewinnt die Verfügbarkeit aktuellen spezifischen Wissens für die Wettbewerbsfähigkeit an Bedeutung. Gerade Dienstleister sind in zunehmendem Maße auf das (externe) Wissen anderer Unternehmen angewiesen, um komplexe Lösungen anzubieten. Gleichzeitig droht in der Zusammenarbeit jedoch die Gefahr des Verlustes internen Wissens an potentielle Konkurrenten.

Selbstcontrolling für Selbständige und kleine Unternehmen

​Controllingkonzepte sind in ihrer Komplexität für Großunternehmen und daher für ausgebildete Expertinnen und Experten entwickelt. In typischen Kleinstunternehmen führt Controlling immer noch ein Schattendasein. Je komplexer die Systeme, Zusammenhänge und Methoden sind, umso größer ist die Herausforderung für Controllerinnen und Controller.

Kapazitätsmanagement von Dienstleistungsunternehmungen: Eine Analyse aus Anbieter- und Nachfragersicht

Das Kapazitätsmanagement im Dienstleistungssektor steht vor der Aufgabe, den Konflikt zwischen Leerkosten des Anbieters aufgrund nicht ausgelasteter Potentiale einerseits sowie Wartezeiten und Qualitätseinbußen für den Nachfrager infolge überlasteter Potentiale andererseits zu lösen. Die Frage, ob es im Einzelfall lohnend ist, die Kapazität zu erweitern, um Verzögerungen zu vermeiden, läßt sich mit Hilfe mathematischer Verfahren meist nur unzureichend beantworten, da Kunden nicht wie kalkulierbare Produktionsfaktoren betrachtet werden können.

Additional info for Allergologie

Sample text

GD-positiven) B-Lymphozyten. B-Zellen sind in der Lage, über ihre Oberflächenimmunglobuline Allergene zu binden, die dann internalisiert und intrazellulär prozessiert werden. Damit kommt es ähnlich wie bei den oben beschriebenen APC zur Präsentation von allergenen Peptiden (T-Zell-Epitopen) auf MHC-KlasseII-Molekülen. Die von den B-Zellen mittels Oberflächenimmunglobulinen erkannten allergenen Strukturen unterscheiden sich von den T-Zell-Epitopen, die den T-Zellen auf MHC-Klasse-II-Molekülen dargeboten werden.

Zwischen diesen Eckpfeilern der allergischen Entzündungsreaktion - APC, T-Zellen, Effektorzellen, IgE-Antikörper - spannt sich ein regulatori- Abb. t. Die Rolle der Antigen-präsentierenden Zellen in der Entwicklung der allergischen T-Zell-Antwort sches Netzwerk mit vielfältigen zellulären und molekularen Interaktionen, welches in den letzten Jahren zunehmend besser verstanden wurde. Die folgenden Abschnitte beleuchten einzelne Aspekte dieses Netzwerks im Detail. 3 Die allergische Sensibilisierung Die Kaskade der allergischen Immunantwort startet mit der allergischen Sensibilisierung (Abb.

Addison Dermal Alopecia areata Lichen Sclerosus Psoriasis Gastrointestinal Colitis ulcerosa 1 2 nein ja Genom-Screenings 1m Tiermodell haben auch Kandidatengenanalysen im humanen System in neuerer Zeit erbracht, daß alle untersuchten immunologischen Erkrankungen mit Polymorphismen in der Nähe ganz bestimmter proinflammatorischer Zytokine, Zytokinrezeptoren oder deren Antaganisten einhergehen, d. h. immunmodulatorische Segmente eine Rolle spielen. 1 zusammengefaßt. 3 Genetik und Allergie Die atopischen Erkrankungen Asthma, atopische Dermatitis, allergische Konjunktivitis und allergische Rhinitis bilden zusammengenommen eine der größten Gruppen von klinischen Krankheitsbildern, die einer medizinischen Intervention bedürfen.

Download PDF sample

Rated 4.41 of 5 – based on 3 votes